Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Website der 11. Jahrestagung des Fachverbands für Kulturmanagement!

Die Tagung findet vom 17. – 20. Januar 2018 an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg statt. Sie wird vom Institut für Kultur- und Medienmanagement (KMM) ausgerichtet. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Anmeldung, dem Tagungsprogramm und dem Call for Papers. 


Call for Papers

Die Deadline für Einreichungen ist am 18. Juni abgelaufen. Zu Informationszwecken bleibt der Call for Papers hier weiter verfügbar:

LINK ZUM PDF:

Download
CfP_11. Jahrestagung Fachverband KM.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.4 KB

Call for Papers: Doktorandenkolloquium

Im Rahmen der 11. Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement findet erneut auch ein offenes Doktorandenkolloquium statt, das PhD-Studierenden und DoktorandInnen Gelegenheit bietet, ihre Arbeit im Fachgebiet Kulturmanagement auf Deutsch oder Englisch vorzustellen und qualifiziertes Feedback von der wissenschaftlichen Community zu bekommen. 

 

Bitte machen Sie auch Ihre Studierenden und DoktorandInnen auf diesen Call aufmerksam, vielen Dank!

 

Die Einreichfrist für die Proposals ist der 15. Oktober 2017. Alle weiteren Informationen inklusive des Call for Papers finden Sie auf der Homepage des Fachverbands: http://www.fachverband-kulturmanagement.org/arbeitstitel-cultural-leadership-innovation/ 

 

Die AG Nachwuchsförderung freut sich über zahlreiche Einreichungen und ist ab sofort auch für Fragen unter youngacademics@fachverband-kulturmanagement.org erreichbar. 

Tagungsprogramm

Cultural Leadership & Innovation

Kulturmanagement zwischen Utopie, Strategie und Überforderung

Vor allem in den internationalen Diskursen von Kulturmanagement, Kulturpolitik, Kulturwissenschaften und Kultursoziologie und in den Curricula von Studiengängen und Weiterbildungsprogrammen dieser Disziplinen steigt die Bedeutung des Begriffes „Cultural Leadership“. Mit ihm verbindet sich nicht zuletzt die Hoffnung, dass Cultural Leadership einen Beitrag zur positiven Transformation von Gesellschaften leisten könne und insbesondere eine Grundlage für Innovation in Organisationen und der Gesellschaft darstelle. Die 11. Jahrestagung des Fachverbands Kulturmanagement nimmt diese Beobachtung zum Anlass, die Begriffe „Cultural Leadership“ und „Innovation“ als Impulse für einen interdisziplinären, international ausgerichteten Diskurs von Wissenschaft und Kulturmanagementpraxis zu nutzen. Dabei werden zwei Schwerpunkte gesetzt, die zwei unterschiedliche Lesarten des Begriffs „Cultural Leadership“ differenzieren: „Cultural Leadership“ wird vielfach erstens als (meist kaum weiter definierte) Bezeichnung für Führung von bzw. in Kulturorganisationen verwendet, andernorts jedoch auch zweitens als Begriff verstanden, der im Sinne des Wertekanons zum Beispiel der UN-Menschenrechtscharta oder der Sustainable Development Goals auf eine ‚kulturelle Führungsrolle’ für die Gesellschaft oder gar den internationalen Dialog verweist – etwa im Kontext von ‚cultural diplomacy’.

Das Programm der Tagung wird im Herbst bekanntgegeben uns steht dann hier zum Download zur Verfügung.

Bestätigte Keynotes: Prof. Dr. Andreas Reckwitz, Professor für Komparative Kultursoziologie, Europa-Universität Viadrina (Frankfurt / Oder), Amelie Deuflhard, Intendantin Kampnagel (Hamburg), weitere tba.

 

SAVE THE DATES

SAVE THE DATE 1

Study Trips in Hamburg am Samstag, 20. Januar 2018

Im unmittelbaren Anschluss an die Tagung werden am Samstag, 20. Januar 2018 nachmittags Study Trips zu ausgewählten Kulturorganisationen in Hamburg angeboten, die einen Einblick in die vielseitige Hamburger Kulturlandschaft geben werden und der weiteren Vernetzung unter den Mitgliedern dienen können. Nähere Infos werden im Herbst auf der Tagungswebsite bekanntgegeben.

 

SAVE THE DATE 2

1. Arts Management Student Conference

19. - 21. Januar 2018, Hamburg

Anschließend an die Jahrestagung des Fachverbands richten Studierende u.a. des KMM Hamburg und der Leuphana Universität gemeinsam mit Partnern aus ganz Europa die erste Europäische Studierendenkonferenz Kulturmanagement ebenfalls in Hamburg aus. Die Eröffnung erfolgt am Freitag gemeinsam während der Jahrestagung des Fachverbands. Am Samstag werden offene Diskussions- und Panelformate angeboten, zu deren Partizipation auch die Teilnehmer der Fachkonferenz eingeladen sind. Nähere Infos unter: http://www.ams-conference.com 

 

Anmeldung & Infos

Anmeldungen zur Tagung sind ab Sommer möglich. 

 

Anreise

Die Konferenz findet im Budge Palais der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Harvestehuder Weg 12, 20148 Hamburg statt.  Details zu den Räumen erfolgen im Herbst zusammen mit der Veröffentlichung des Programms.

 

Tagungshotels

Die Unterkunftskosten sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen. 

Bei folgenden Hotels steht für die Fachkonferenz unter dem Stichwort "Culture Conference 2018" ein Kontingent zur Verfügung:  

 

Hotel Heimhude // Heimhuder Straße 16, 20148 Hamburg // http://www.hotel-heimhude.de - Entfernung ca. 15 Minuten zu Fuß.

Einzelzimmer 84€, Doppelzimmer 133€ (102€ bei Einzelbelegung).

Kontingent verfügbar bis zum 30.11.2017

 

Hotel Vorbach // Johnsallee 63, 20146 Hamburg // http://www.hotel-vorbach.de - Entfernung ca. 15 Minuten zu Fuß. 

Einzelzimmer 108€

Kontingent verfügbar bis zum 25.10.2017

 

Hotel Smolka // Isestraße 98, 20149 Hamburg // http://www.hotel-smolka.de - Entfernung ca. 25 Minuten zu Fuß. 

Doppelzimmer 99€

Kontingent verfügbar bis zum 18.12.2017

 

Schanzenstern Altona // Kleine Rainstr. 24 22765 Hamburg // www.schanzenstern.com - Entfernung ca. 25 Minuten, Bus 15 von Bhf Altona bis Alsterchaussee.

Einzelzimmer 50€, Zweibettzimmer 75€, Doppelzimmer 75€, ein Doppelzimmer mit Etagenbett 65€.

Kontingent verfügbar bis zum 01.12.2017

 

Diese Liste der Hotels wird bis zur Bekanntgabe des Programms laufend ergänzt.

 

Die Arbeitgeberbescheinigung, welche Sie von der Kulturtaxe befreit, finden Sie hier als PDF:

 

Download
Arbeitgeberbescheinigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.0 KB